Skip to main content

Der letzte Tag im Praktikum

Die einen fiebern ihm entgegen, die anderen fürchten sich ein stückweit davor: Der letzte Tag im Praktikum kommt oftmals schneller als man denkt. Mit ihm geht ein wichtiger Ausbildungsabschnitt zu Ende: Die praktische Arbeit ist vorbei und es geht zurück an die Uni, Schule oder zum Bewerbungen schreiben. Gerade wer in der Zeit des Praktikums interessante Bekanntschaften geschlossen hat, verbindet mit dem letzten Tag den Abschied von hilfreichen Kollegen und vielleicht sogar neuen Freunden. Trotzdem sollte niemand vergessen, dass auch am letzten Tag gearbeitet werden muss – eine mehrstündige Abschiedsparty sollte niemand erwarten. Allerdings ist es durchaus üblich, sich bei den Kollegen freundlich zu verabschieden. Gegen einen kleinen Umtrunk nach Feierabend oder ein Stück Kuchen in der Mittagspause ist ebenfalls nichts einzuwenden. Sicherlich spielen hierbei auch der eigene Naturell und die Atmosphäre im Praktikumsbetrieb eine Rolle.


Der letzte Tag bedeutet aber nicht nur, dass nun die Zeit gekommen ist, Abschied zu nehmen. Sowohl für den Praktikanten als auch für den Praktikumsbetrieb stellt sich spätestens jetzt die Frage, wie es weitergehen soll. Wie ist die gemeinsame Zeit einzuschätzen? Wie beurteilen beide Seiten Ablauf und Ergebnisse des Praktikums? Und gibt es eine Möglichkeit, auch zukünftig miteinander zu arbeiten oder zumindest in Kontakt zu bleiben? Diese Fragen klärt man am besten in einem Feedbackgespräch, das so offen wie möglich durchgeführt werden sollte. Feedbackgespräche sind leider nicht gang und gäbe, Praktikanten sollten jedoch darum bitten, da sie wertvolle Hilfen zur Einschätzung der eigenen Arbeit und Leistungsfähigkeit darstellen.

Praktikum

Praktikum ©iStockphoto/monkeybusinessimages

In der Regel erhält man am letzten Tag auch das Praktikumszeugnis, auf das jeder Praktikant einen Anspruch hat. Am besten liest man das Zeugnis nach der Übergabe gleich einmal durch. Sollten Fragen dazu aufkommen oder Inhalte nicht stimmen, bietet es sich an, direkt darauf hinzuweisen und um eine Überarbeitung zu bitten.

Top Artikel in Das Praktikum